“Wir brauchen einen Kurswechsel”

In Brüssel ist bei den Verhandlungen zur Rettung Griechenlands eine Einigung erzielt worden. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Bundestag, Dietmar Bartsch, forderte im Gespräch auf WDR 2 dennoch ein Abrücken von der “neoliberalen Politik” gegenüber Griechenland.

Zum Interview auf WDR 2: