Sanierung vom Schwimmbädern – Bund in der Pflicht

“Sportstätten und Schwimmbäder gehören zur öffentlichen Daseinsvorsorge. Das ist ein zentraler Punkt. Wir haben den grundgesetzlichen Auftrag, dass es gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland geben soll. Und das gehört mit dazu. Genauso wie Anschlüsse fürs Internet und auch Versorgung mit Strom und Wasser ist auch das Thema Schwimmbad eins. Menschen sollen schwimmen lernen können. Und dazu gehören eben auch Schwimmbäder. Wenn sie einmal da sind, dann müssen sie auch saniert werden.” Dies sei eine bundespolitische Aufgabe, betonte Bartsch im Gespräch mit dem ARD-Morgenmagazin.

Zum Interview: