Phoenix-Tagesgespräch

“Der Versuch von Markus Söder, die AfD rechts zu überholen, ist unverantwortlich und wird das Gegenteil bewirken. Die Parolen der CSU sind eine Scheindiskussion mit Blick auf Landtagswahlen und in der Praxis nicht umsetzbar, die deutschen Grenzen dicht zu machen, würde drei Jahre dauern. Angela Merkel hat in der Flüchtlingspolitik elementare Fehler gemacht. Wenn wir nicht eine Kurskorrektur vornehmen und dafür sorgen, dass die Ursachen für Flucht und Vertreibung bekämpft werden, wird es schlimmer werden. Wir brauchen in Afrika mindestens 60 Milliarden Euro gegen den Hunger, dürfen nicht länger Waffen in alle Welt exportieren, Soldaten in die halbe Welt schicken. Und wir brauchen einen Kurswechsel in der Europapolitik, denn Merkels Wirtschaftspolitik hat Europa an den Abgrund geführt.

Zum Phoenix-Tagesgespräch vom 18. Juni: