“Was tun, Herr Bartsch?”

In Berlin läuft es zur Zeit gut für die Linke: Die Partei wird voraussichtlich mitregieren im nächsten Senat. Das allerdings ist die Ausnahme – bei den Wahlen in Sachsen/Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern musste die Partei herbe Verluste hinnehmen. Die AfD ist als Protestpartei auf dem Vormarsch. Und dann streitet sich die Linke mal wieder intern – diesmal um die Spitzenkandidaturen zur Bundestagswahl.
Im Inforadio gibt Dietmar Bartsch in der Sendung “Vis à Vis” Antworten auf die Fragen von Moderator Frank Aischmann.

Die Sendung “Vis à Vis” zum Nachhören: