“Ich vermisse Handlungen”

Im Interview mit dem rbb-Inforadio äußert sich der Fraktionschef der Linken, Dietmar Bartsch, nach der Sommer-Pressekonferenz der Bundeskanzlerin. Angela Merkel bleibt auch nach den Anschlägen von Ansbach und Würzburg dabei: “Wir schaffen das!“, verkündete sie am Donnerstag auf ihrer Pressekonferenz vor der Sommerpause. Gleichzeitig kündigte sie einen Neun-Punkte-Plan für mehr Sicherheit an, der auch Abschiebung in Krisengebiete einschließt.
Er vermisse eine Handlung der Kanzlerin. Sie sei seit elf Jahren an der Regierung und trage damit die Verantwortung für die derzeitige Situation in Deutschland.

Das Interview auf inforadio.de zum Nachhören: