Taten zählen – nicht Worte

Im Interview mit der “Saarbrücker Zeitung” erläutert der Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, worum es aus seiner Sicht bei einem Mitte-Links-Bündnis geht. “Ja, wir wollen Mitte-Links-Bündnisse. Aber nicht wegen solcher Bündnisse, sondern für mehr soziale Gerechtigkeit, für eine große Rentenreform, die lebensstandardsichernde, armutsfeste Renten bringt, und um die skandalöse Kinderarmut zu bekämpfen, um nur ein paar Beispiele zu nennen.”

Hier das Interview mit der “Saarbrücker Zeitung” im Wortlaut zum Nachlesen.