Kämpfe des Kalten Kriegs beendet

Es sei ein “gewaltiges Ereignis”, 25 Jahre nach dem Mauerfall auf Landesebene wieder das Sagen zu haben, sagte der Linken-Politiker Dietmar Bartsch in einem Interview mit dem Deutschlandfunk. Dass ein Abgeordneter der Regierung Ramelow im ersten Wahlgang die Stimme verweigerte, sei “keine Heldentat”.

Zum DLF-Interview: