Bericht vom Wahlkreistag am 8. März 2013

Das “Frauenfrühstück”, zu dem Dietmar Bartsch und die Landtagsabgeordnete Jaqueline Bernhardt am 8. März ins gemeinsame Wahlkreisbüro in der Schweriner Straße in Ludwigslust eingeladen hatten, soll als Veranstaltungsform des regelmäßigen Meinungs- und Erfahrungsaustausches fortgeführt werden.

Dass am 8. März die eingeladenen Frauen, z.B. Ramona Ramsenthaler (Leiterin der Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin) und Astrid Kloock (Vorstand des Kunst- und Kulturvereins Ludwigslust e.V.) mit einem Glas Sekt begrüßt wurden, haben die Anwesenden ganz und gar nicht als überholte Tradition aus “längst vergangenen Zeiten” empfunden.
Sehr schnell kamen die Gesprächsteilnehmer auf längst nicht gelöste Problem der Benachteiligung von Frauen in dieser Gesellschaft zu sprechen und darüber, wie DIE LINKE im Bundestag dazu politisch weiter aktiv werden kann.


Zum Bericht in der SVZ vom 9.3.2013